CICERO Projekt

Intention des Projekts

Digitale Kompetenzen müssen von den Nutzern erlernt werden. Dies erfordert etwas Motivation. Ohne Motivation wird das Lernen nur „an der Oberfläche scharren“ und statt bewährter Kompetenzen nur oberflächliches Wissen und Verständnis entstehen – ohne jegliche Tiefe und Nachhaltigkeit.

Die digitale Fotografie kann der Motor sein, um Menschen zu motivieren, sich für grundlegende digitale Kompetenzen zu interessieren. Dies umfasst die Erstellung von Bildern (ein kreatives Werk), die Verarbeitung von Bildern (ein technisches Unterfangen), die Speicherung und Verwaltung von Bildern (benötigt digitale Kompetenzen) und die Verwendung der erstellten Bilder, beispielsweise in sozialen Medien (benötigt digitale Inhalte) Kompetenzen sowie rechtliche Grundkenntnisse).

Schließlich erweitert die digitale Fotografie die sozialen Kontakte (zum Beispiel in speziellen Interessengruppen), hält ältere Menschen aktiv (sowohl im physischen als auch im mentalen Sinne) und trägt in vielen Fällen zur Förderung des kulturellen Erbes (als Objekte in verschiedenen Bildern) und transnationaler Aktivitäten (Fotografie) bei Wettbewerb mit Artikeln zum Europäischen Jahr des Kulturerbes).

Projektziel

Das Projekt zielt darauf ab, digitale Kompetenzen in der Gruppe der Erwachsenen zu entwickeln, die die digitale Fotografie als Motor der Motivation nutzen und das soziale, kulturelle und familiäre Leben beeinflussen. Zusätzliche, auf das europäische Kulturerbe bezogene Bilder werden in einer kostenlosen Datenbank gesammelt, um zum Jahr des europäischen Kulturerbes 2018 beizutragen.